Vita
home
Aktuelles
Start
Kontakt
Impressum
Partner
Bildende Kunst

Was ist Supervision?

Supervision ist die begleitende Reflexion von Erfahrungen, Fragestellungen und Konflikten der beruflichen Arbeit. Durch die Vermittlung einer/eines SV wird ein kreativer Dialog zwischen allen Beteiligten unterstützt, der eine Aktivierung und Gebrauch der Ressourcen der/des Supervisanden weckt und schließlich Hilfe zur Selbsthilfe ermöglicht. Dies geschieht unter der Berücksichtigung der kontextuellen Bedingungen der Arbeitssituation der/die des SD und der Supervision.

Supervision ist eine berufsbegleitende und berufsvorbereitende Maßnahme zur Förderung von Kompetenz von Menschen, die in verschiedenen beruflichen Feldern sozial, pädagogisch, pflegend, pastoral o.ä. tätig sind, bzw. mit Aufgaben des Managements, der Koordination und Planung von Arbeitsprozessen betraut sind.

SV dient der Entfaltung der Potentiale von Menschen, die von Berufs wegen verantwortlich und unmittelbar mit Menschen arbeiten. Sie sollen in ihrer Motivation gestärkt und in ihrem persönlichen Wohlbefinden nachhaltig unterstützt werden; sie sollen ihre Kompetenz in fachlicher, persönlicher und sozialer Hinsicht erweitern und dadurch besser in der Lage sein, einzelne Personen, menschlicher Beziehung und sozialer Systeme in deren Entwicklung zu fördern, und Hemmungen, die die Leistungsfähigkeit behindern, abzubauen.

Mit Hilfe von kreativen Mitteln kann in der Supervision dort angesetzt werden, wo die Sprache nicht mehr zielführend ist. Über bildnerische Mittel ist es möglich, neben dem Gespräch, eine neue Ebene hinzu zu ziehen, um Zugang zu Lösungsstrategien zu bekommen.

Durch die ressourcenorientierte Vorgangsweise der systemisch-kunsttherapeutischen Supervision und über hypothetisches Vorgehen wird ein Perspektivenwechsel möglich. Die Gestaltungsebene bietet die Plattform für ein Probehandeln, unter Berücksichtigung und Einbeziehung der jeweiligen Systeme, die supervidiert werden. Systemisch-kunsttherapeutische Supervision arbeitet sowohl auftragsbezogen als auch prozessorientiert.
 
 
Kunsttherapie
Mal- und Gestaltungstherapie
Klinische Kunsttherapie
Kreativitätstraining